Montag, 10. Oktober 2016

Go-Gong bei 7+2 (ein Rückblick)

In mir flattern zwei schlagende Herzen. In etwa 1 cm großen Babies. Unglaublich.
Unglaublich übel ist mir auch. Ich wusste nicht, wie viel man brechen kann. Manche Tage sind besser, manche einfach ziemlich schlimm. Dazu bleiernde Müdigkeit. Nahezu komatös bin ich. Und das mit Kleinkind und Beruf. Uff. Das haut mich gerade so um, bin bereits mittwochs nach meinem Unterricht absolut erschöpft. Der Kleine darf und soll aber nicht zu kurz kommen. Nach der KiTa wird gespielt. Gekuschelt. Zusammen Mittagschlaf gehalten. Getobt. 
Abends dann geht nicht mehr viel.  

Ich liebe das alles. Meine Familie, die ich jeden Tag um mich habe und die zwei kleinen flimmernden Herzwürmer. 

Wir sollten Lottospielen, ganz vielleicht. ❤️ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen