Donnerstag, 5. November 2015

Zu viel

- Claus Klebers schiefes Gesicht und die damit unumgängliche Frage nach dem wahrhaftigen Grund?

- der tiefe Fall des SV Werders und der einhergehenden Herzschwere meinerseits (und auch vom Herrn Herzmolekül, aber der ist ja mehr so der Typ: "Ich tue so als bricht mir das nicht das Herz und dann ist es auch so!")

- meine mich sehr beschäftigende Thematik bezüglich Weihnachtsdekofarbwahl

- das Ende der Grey's Staffel, bei dem ich HALLELUJA Rotz und Wasser geflennt habe 

- die ein oder andere Episode aus meinem (manchmal wünschenswert tristerem) Unterrichtsalltag

- das Hoffen auf "NEIN, die gruselig hellwache Nacht von gestern auf heute war NICHT der Anfang einer neuen Phase" und der Drang die realitätsferne Werbeagentur, jene den Slogan "damit schlafen Sie wie ein Baby" in diesen Kosmos setzte mal zu fragen, ob überhaupt einer von denen jemals ein Baby hatte? Denn Babies schlafen nicht. Also nicht viel. Und besonders nicht so tief und fest, als dass es zum Werben für ein Arzeimittel reicht. Aber gut...

- mich ab und an heimsuchende Ängste. Teuflische. Mir Tränen in die Augen treibende. Hässliche. Und zwar so schäbige, dass mein Herz droht stehenzubleiben 

- mein mit Liebe überfülltes Herz, was ich hier ab und an echt auskippen muss

Und so weiter und so fort. 

All das gäbe es gerade hier, auf meinem Planeten, zu besprechen. 

Aaaaaaber: Ich hab Stress. Ich bin müde. Und so kommt das alles peu á peu. 


Ich muss nachdenken: Samstag. Neuer Spieltag. Wie - verdammte Scheisse - soll ich aus'm Pott agieren? 

Eure verrückte Penny, die ihre Haare hasst und das als Punkt oben vergessen hat und die morgen vor elf Monaten Mama wurde! ❤️


Kommentare:

  1. Hmm. Das Ende der Grey's Staffel? Ich hab noch nicht mal den Anfang gesehen :D Aber gut, flennen werde ich mit Sicherheit auch. Und vermutlich nicht nur am Schluss. ICH WILL DIE STAFFEL JETZT AUCH SEHEN. Menno.

    Haare? Warst du nicht erst beim Friseur? Oder irre ich da? Aber ich sollte auch und so...

    So. Und jetzt noch zu den Ängsten. Die Mistkröten. Brauch doch kein Mensch! Aber falls du möchtest bin ich gerne da!

    Und jetzt herze und drücke und knuddel ich dich feste ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau es besser nicht, Liebes. Ein schwangerschaftshormondurchtränktes Monster wird es aus dir machen. Ich schwöre es dir. ❤️

      Danke übrigens...ich werde es mal demnächst thematisieren. :-*

      Happy Weekend!

      Löschen
  2. Das ist ja wirklich viel ,

    - noch gar nicht aufgefallen
    -das wird schon wieder, ausserdem haben die doch gegen Köln gewonnen
    -rot
    -¿¿¿??? Nie geguckt
    -sonst wäre das Leben doch langweilig
    -die schlafen schon , aber nicht wenn du willst , dass sie schlafen
    -Ängste - blöde Mistmonster, braucht kein Mensch
    -♡voller Liebe , bis es weh tut. Ist aber auch schön :))
    - gegen Stress empfehle ich ein heisses Bad mit einem guten Buch, Schoki oder Lakritze.
    -Friseur ? Oder wachsen lassen?
    -und jetzt einen ganz dollen , dicken Drücker!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boar, danke, liebste Birgit. Ich bin überwältigt davon, dass du dir für mich solche Gedanken machst. :-*

      Das heiße Bad folgt dieses We.
      Und die Haare...ach, die sind ganz lang. Es ist eher das Haarrupfproblem, was mich belästigt.

      Hab es tolles Wochenende mit Kuschelsocken! :-*

      Löschen