Samstag, 24. Oktober 2015

Zurück in die Zukunft

Wir schreiben das Jahr 2021. Donnerstag, 21. Oktober:

Eine leicht angegraute (aber immer noch wahnsinnig gute Partie) Dame betritt den Flur ihres geliebten Hauses aus den 1920er Jahren. Sie streift wie gewohnt ihre Pumps ab, läuft zum Schuhregal, schnappt sich ihre Puschen und geht schnurstracks Richtung Schlafzimmerkommode, um dort ihren Mantel abzulegen. 

Plötzlich steht ihr Mann, der immernoch wahnsinnig unverschämt attraktiv daherkommt hinter ihr, fasst sie zärtlich an die Schulter und sagt: "Penny, warum hängst du deine Jacke nicht an die Garderobe?"

Sie lächelt ihn an: "Du...du hast doch nicht wirklich...schon heute?"

Er strahlt sie voller Stolz an und winkt lässig ab: "Ah, Schatz. Das war doch Nichts. Je eher, desto besser. Heute passte es einfach!"


Freitag, 23. Oktober 2015:

Wir haben heute eine neue Garderobe gekauft. Ich freue mich schon auf das Jahr 2021. 



Für meinen Herrn Herzmolekül, den ich immer lieben werde. ❤️


Kommentare:

  1. Oh Gott, mein Mann führt als Polygamist ein Doppelleben......

    LG
    Die andere Ehefrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuuh, dann muss er gleich zwei Garderoben montieren!? ;))

      Löschen
  2. Ich bin gespannt... :D Aber mal ehrlich: Für so eine wichtige Aufgabe braucht man einfach Zeit und Muse!

    AntwortenLöschen