Samstag, 3. Oktober 2015

Raumschiff startklar

Die Familie Herzmolekül hat ihre Kosmonautenanzüge frisch gestärkt, das Molekül-Raumschiff ist vollgetankt (mitwasweißichwasdafüreinTreibstoffreinkommtistmirechtauchegal) und meine Augenlider klappen gerade so wie bei der Maus runter. *KLICK* *KLICK*

Wir steuern das Meer an, zumindest habe ich diese Koordinaten meinem Herrn Herzmolekül so weitergegeben (undauchhieristesmirtotalschnuppewiewirfahrendennHauptsachewirkommenan) und werden - sodenn das Minimolekül da mitspielt - extrem WELLNESSEN (dennwirhabeneineSaunainderFerienwohnung) und den Strand unsicher machen und uns die steife Brise um die Nase wehen lassen und lecker Essen gehen und...Insgesamt erhoffe ich mir sehr viel: well, wie ihr lest. 

Und bevor ich mich jetzt ins Bett werfe, vermutlich spätestens eine Stunde später das Kuschel-Minimolekül nebenaufübermir liegen haben werde, denn es hat einfach eine Antenne dafür, wenn es ganzunbedingtdringend bei Mama und Papa in der Besucherritze schlafen muss, wollte ich euch doch bloß ganz artig "Tschüssi" sagen. 

Zu mehr bin ich nicht mehr in der Lage. 

Wir lesen uns? 

Eure verdammtreisefiebrige Penny, die sicher wieder was Elementares (Socken, Bürste...) vergessen wird. ❤️


Kommentare:

  1. Habt einen schönen Urlaub!! Ich wünsche euch, dass er genau so wird wie ihr ihn euch vorstellt!
    ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mir sicher, dass deine fabulösen Erwartungen noch übertroffen werden ♡ habt einen astronautisch tollen Urlaub. Drück you :-*

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mir sicher, dass deine fabulösen Erwartungen noch übertroffen werden ♡ habt einen astronautisch tollen Urlaub. Drück you :-*

    AntwortenLöschen