Donnerstag, 29. Januar 2015

Es ist kein Tourette/ Ärik is back!

Sauhu**!
Saupil**man*ar***loch!
Verdammte Schro**plat*kat*e!

Ich schimpfe.
Fluche. 
Verdamme. 

Weil mir nicht Anderes übrig bleibt. 
Außer vielleicht einen Versetzungsantrag zu stellen. 
Und dann irgendwo neu anzufangen. 
Was dann aber auch hieße: Meine geliebte Abteilung verlassen. 
Meinen Arbeitsplatz neu herzurichten.
Neue Schule = Neues System. 
Alles neu! 
Ich weiß nicht, ob ich das will. 
Aber ich weiß, dass ich da übernächste Woche ein paar Visagen nicht ertragen kann. 


Was gibt es sonst so?
Also Miniherzmolekül war in den letzten Tagen nicht ganz soooo gut drauf. 
Wobei, das stimmt nicht ganz: Er hat in den guten Momenten gestrahlt und gegluckst und in den schlechten stundenlang mit hochrotem Kopf geschrien. Tag und Nacht. 
Schlafen war nicht. 
Beruhigen auch nicht. 
Ziemlich viel scheiß Laune. 
Nach der gestrigen Nacht dann, die Wirklichkeit der Höhepunkt an Schreierei und Schlaflosigkeit war, sind wir mal zum Kinderarzt. Nicht, dass der kleine Herr Schreihals wirklich was hat. 
Der Onkel Doktor hingegen war einfach nur verzückt vom kleinen Mann, attestierte mir, dass er kerngesund und einfach noch nicht richtig hier auf dem Planeten angekommen sei. 
Das erschien mir sehr plausibel, denn sein Raumschiff war ja erst vor 53 Tagen gelandet. Und das Bauchuniversum war sicher schon ziemlich schräg, aber da war er ungestört und konnte ins Fruchtwasser pinkeln und seiner nudistischen Freizügigkeit nachgehen, wie es ihm beliebte. 
Und jetzt? 
Total anders hier. Alles. 
Es ist also kein Wunder, dass er einfach mal schreit. Auch Jungen können sehr sensibel sein. So. 
Nachdem das geklärt war, wurde alles besser. 
Er schlief nachmittags mehrmals ein. War in seiner wachen Phase fröhlich!
Und schrie "nur" von 19:30 Uhr - 22 Uhr! 
Ab da fiel er in einen seligen, tiefen Schlaf bis heute Morgen um 5!!!! Uhr.
Sowas fühlt sich ja mittlerweile wie ausschlafen an. 
Auf alle Fälle war es wichtig, dass er mit eigenen Ohren angehört hat, dass er nichts Schlimmes hat. 
:)
Und weil so ein wenig Babywellness niemals schadet, haben wir nachher einen Termin bei Aäärik. Ja, ihr lest richtig: Herr Miniherzmolekül geht heute lässig zum Ostheopathen. Einfach so. 
Ich bin begeistert und hoffe er wird das auch später sein? 
Wir werden sehen. 

Des Weiteren bleibt mir noch zu vermelden, dass ich dschungel. Soooo, jetzt ist es raus. Verurteilt mich. Bitte!!! 
Ich stehe dazu trotzdem. 
Ich dschungel seit der ersten Stunde. 
Also WIR dschungeln. 
Und ich frage an dieser Stelle: Wer hat schon einmal einen schizophreneren und geistesgestörteren Menschen gesehen als Walter? 
Also ich nicht! 

Und dann noch was für die liebe Birgit: 
Egal, wo wir sind, wir werden IMMER auf deine wunderschönen Stricksocken angesprochen. 
Ich finde du solltest sowas produzieren und verkaufen. Der Markt dafür ist da. Und hier sind sie in Dauergebrauch und wurden schon mindestens 10x gewaschen. 

So, meine Lieben, ich bastle jetzt weiter an meiner Dartscheibe und werfe Pfeile, richtig schmerzende Pfeile auf einen ganz hässlichen Kopf! 

Eure wütende Penny! ❤️

Kommentare:

  1. Ärik! Ich bin gespannt was Herr Miniherzmolekül davon hält und bitte inständig um Bericht. Danke.

    Ansonsten: Ich dschungle nicht.

    Und zur Dartscheibe: Immer schön in die Fresse rein! Das hilft.

    Dicker Knutsch ❤️ ❤️ Bitte auch an den Herrn Miniherzmolekül ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fresse ist das Bulls Eye und das gibt bekanntlich die meisten Punkte. :))

      Dicker Doppelknutsch mit Babysabber zurück. <3

      Löschen
  2. Uiuiui, soviele Schimpfwörter aus dem honigsüßen Molekülmündchen??? Dann haben sie es wohl leider auch nicht anders verdient, diese Doofies!!! Das ist natürlich saublöd und auch wenn es das nicht besser macht, ich ärgere mich für Dich mit!!! So!!!!!

    Ansonsten bin ich auch wirklich sehr gespannt darauf, wie der kleine Minischatz sich mit Ärik verstehen wird :-)

    Und JA - ich dschungle auch!!! Allerdings würde ich es wirklich befürworten, wenn man die Sendezeit etwas nach vorn verlagern könnte. Ich schaff den Schluss meist nicht und so ist mir gestern doch glatt der Rauswurf unseres Fast-Bundespräsidenten und Fast-Wetten-Dass-Nachfolgers Walli durch die Lappen gegangen. Der Typ hat aber so dermaßen einen an der Klatsche, das lässt sich kaum in Worte fassen. Ei ei ei!!!

    So, und nun komm her - ich möchte bitte auch gern mit voller Gewalt einen Dartpfeil werfen!!! Yes!!! Getroffen!!! Oh, es blutet ;-)))) Ich knutsch Dich!!! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kitty, wir beide sind halt echte Dschungelinnen, nech? :)
      Und ich verrate dir etwas: Wir schaffen es auch NIE zu Ende. Viel zu spät. Viel zu müde. Früher ging das mal, aber nu...wir sind alt, wa?
      Deswegen habe ich des Walters Rauswurf auch gar nicht gesehen und nur durch deinen Kommentar überhaupt mitbekommen, dass er weg ist. Ich denke er schreibt gerade fleißig Bewerbungen und brüskiert sich, weil kein Paparazzi ihn vor die Linse bekommen mag. :)))

      Ich habe hier ein paar Giftpfeile geschnitzt. Magst du die werfen?

      Um beim Geknutsche zu bleiben: Sabberknutsch mit Babyzunge zurück. Und von mir gibt es einen unfeuchten, nicht weniger herzlichen, mitten auf die Stirn geknutscht. So.

      Löschen
  3. Ach liebste Penny, das geht mir ja runter wie Öl :))). Ich werde , glaube ich nicht in die Massenproduktion gehen. Wenn dann produziere ich nur für ganz bestimmte Leute ;)).
    Ich muss mich auch outen. Ich dschungel auch, aber meist nur bis zur ersten Pause, dann ruft mein Bett. Finde aber trotzdem gut das der Fast-Jauch-Nachfolger ( und weiss der Geier noch WasfüreinNachfolger) raus ist . Bei den Ess-Kapaden von Maren habe ich allerdings ausgeschaltet. Das war dann doch des Guten zuviel.
    Drück dich und werf auch noch ein paar Pfeile !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du könntest aber sehr reich damit werden, liebe Birgit. Die Menschen wollen immer wissen, wer solche tollen Socken strickt. Ich kann ihnen ja schlecht deine wahre Identität preisgeben...und ich würde dich so gerne promoten. :)
      Wir sollten mal in Australien anrufen und denen sagen, dass die da was mit der Zeit ändern sollen. Tzzzz...dann müssen die Camper eben um 7 Uhr morgens am Feuer abhängen, dafür klappen uns nicht die Augen zu so später Stunde zu. :))
      Pfeile werfen macht Spaß, nicht wahr?

      Fester Drücker zurück.

      Löschen
  4. Mal wieder ein Lebenszeichen von mir, Mensch Penny, ich komm zu nix...das mit dem Dschungeln hab ihn direkt mal gelassen...im Moment klappen mit schon um halb neun die Lider zu....pfff..

    Das mit den Giftpfeilen finde ich eine brillante Idee, ich schnitze mit. Könnte da auch ab und an mal einen gebrauchen. Heut war wieder so ein Tag sag ich dir...man macht und tut und als Dank bekommste so ein Gesicht: �� warum denn erst dann und nicht schon dann? Ach ja, so ein AC-Verfahren schieß ich mal locker aus der Hüfte. Muss ja nicht vorbereitet werden, Räume suchen, eine Kommission zusammenstellen, Einladungen verschicken, Mappen zusammenstellen...zum Glück ist meine Chefin auf meiner Seite. Aus gegebenem Anlass jetzt hier bitte einen Tusch denken! Tätäää Tätäää!

    Ich drück dich und das Minimolekül! Zeigst du uns mal ein Bild von den hübschen Wollsöckchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och mensch, du Arme. Das hört sich ja derzeit nach wahnsinnig viel Stress an! Ich hoffe du machst an den Wochenenden dann immer ganz viel Schönes und kannst die Seele baumeln lassen? Das ist sehr wichtig.
      Ich schicke dir jedenfalls noch ein paar meiner Giftpfeile. Ich produziere gerne über und du kannst sie gebrauchen. Also daaaaaaaa...! :)
      und weil du es bist, folgt in Kürze ein Sockenwerbungfußbild. Kein Ding. :-*

      Lass dich nicht unterkriegen.

      Löschen
  5. Ich will auch einen Pfeil werfen! Ich kann das gut ich muss immer mit meinem Mann üben. Ich treffe vooooollll oft Bullseye an guten Tage auch Double Bullseye ;)
    Der arme Minimolekülmann. Das stimmt eigentlich, vielleicht hat er sich hier so manches anders vorgestellt? Ärik mach was! Wellnesse ihn. Und dich soll er auch wellnessen.
    Knutsch dich! Und das Raumschiffbaby natürlich auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißte was, meine Wünschi? Kmm her und wirf bitte unzählige Pfeile auf meine Hackfressenscheibe, jaaaa??? Ich brauche dich. Bis ich mal das Bullseye treffe...neeee...die Wünschi ist in Übung, also los her mit euch dreien. Wir lümmeln uns anschließend hier auf die Couch und betrachten das durchlöcherte Gesicht bei einem leckeren Donut. Nein, Lüge: Bei Donuts, bis uns der Arsch platzt. Okay? :-*

      Löschen