Donnerstag, 15. Januar 2015

So ziemlich katastrophabel

Leute, vergesst alles was war. Was ist. Was noch kommen wird. 
Die Welt steht heute (eigentlich seit Montag) völlig still. 
Da dreht sich nichts mehr auf dem Molekülplaneten. 
Denn eine gewaltige Macht bringt alles zum Stillstand. 
Die Katastrophe war vorauszusehen (denn wer läuft bitte schön bei diesem Sauhundswetter spontan nur mit dickem Pulli durch die Gegend?), vielleicht war sie sogar abwendbar?
Aber nun ist alles zu spät. 
Herr Herzmolekül ist krank. 

Was zunächst ein zarter Schnupfen und ein kratzender Hals waren, entpuppt sich jetzt mehr und mehr zu einer fetten Erkältung. 
"Selbst Schuld", darf ich nicht mehr sagen, denn das führte am Anfang der Woche zu mächtig Strom in der (nicht vorhandenen) Tapete bei Herzmoleküls. 
Selbst ein wenig Schuld isser wohl, aber nu ist das Kind in den Brunnen gefallen und ich versuche den kranken Mann wieder aufzurichten. 
Ein gutes Süppchen kochen fällt aus bekannten Gründen zwar flach, aber ich kann Taschentücher reichen und Pfefferminztee souverän zubereiten wie keine andere Gattin der Welt. Also zumindest nicht auf dem Planeten hier. 😃

Zieht euch warm an, rät euch

eure krankenschwesterrollespielende Penny❤️

P.S.: Bloodi, ich liebe Dich! 

P.P.S.: Ihr könnt euch vorstellen wie die Ernährung hier derzeit ausschaut, ja? 😃



Kommentare:

  1. Ohoh!! Hat er etwa...... EINEN MÄNNERSCHNUPFEN?????

    Notarzt, Krankenwagen, alles. ;P

    Nein. Ich wünsche ihm eine schnelle und gute Besserung! Der Arme!

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh oh - Herr Herzmolekül: schon meine Mama sagt immer NIE ohne Unterhemd aus dem Haus! Da haben wir´s schon.
    Trotz der Diät, die du die nächsten Tage auf dich nehmen musst, bin ich sicher du bist in den allerbesten Händen deiner allerbesten Ehefrau. Und wenn dein Minimolekül dich anlächlt, dann ist es bestimmt nur noch halb so schlimm oder ;)?
    Penny mein Schatz: Bleib du bitte gesund ja, du musst die Männerbude jetzt rocken ♥ :)))))))

    AntwortenLöschen
  3. haha Männerschnupfen - herrlich aber dennoch gute Besserung an den Herren Göttergatten!

    AntwortenLöschen
  4. Upps, das ist aber gar nicht gut 😕! Hühnersuppe ist übrigens gar nicht schwer. Ein Suppenhuhn einfach mit Brühwürfeln ins Wasser schmeissen und auf kleiner Flamme ein paar Stunden ziehen lassen. Am Besten solange bis das Huhn auseinanderfällt. Als Alternative gibt es im Supermarkt Hühnersuppenkonzentrat im Glas. Tja irgendwann fällt auch mal der größte und stärkste Mann um. Ich hab hier schon seit dem Wochenende ein krankes Pubertier liegen. Ist zu Glück nicht wehleidig.
    liebe Grüße und gute Besserung !
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott DU ARME :) Wir gehen davon aus, dass er durchkommt und relativ unbeschadet aus dieser Geschichte rausgeht. Dennoch wünsche ich ihm von ganzem Herzen gute Besserung, wir können ja gaaaaaar nicht nachvollziehen, wie es sich für einen Mann anfühlen muss KRANK zu sein. Deswegen machen wir uns mal lieber nicht lustig ;-)

    Ich drück Dir die Daumen, dass bald wieder Normalität im Hause Herzmolekül eintritt und bis dahin testest Du einfach die Lieferservice der Umgebung :-) Ich drück Dich ♥

    AntwortenLöschen