Dienstag, 26. August 2014

Zuhause ist's auch lustig

Nach dem Abendessen liegen Herr und Frau Herzmolekül gemütlich auf der Couch.
Während sie eigentlich noch etwas Zeit zum Verdauen braucht, damit der Milchreisnachtisch gleich gut runtergeht, macht er eine Packung verführerischer Minz-Schoko-Täfelchen auf und beginnt diese genüsslich zu verspeisen. 
Ein kurzer, schielender Blick von ihr zu ihm, hmmmm...riecht ja schon recht lecker: 
"Schatz, gib mir auch mal so eine Minztafel. Ist ja eigentlich wie Zähne putzen!", spricht's und isst. 
Platz für den Milchreis ist nachher ja trotzdem...

Kommentare:

  1. Klaaaaaar, Milchreis geht IMMER!! Und Schoko-Minz-Täfelchen auch ;)

    ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. AHA, da hab ich gestern noch deinen Kommentar gelesen "Ist das Milchreis?" und Bäm gibt es ihn schon zum Nachtisch... lass ihn dir schmecken... ich steh auch drauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wenn ich was Leckeres sehe (oder es mir einbilde zu sehen), dann kann ich es einfach nicht vergessen. Ich denke, das ist etwas krank. Und ehrlich gesagt hat es nichts mit der SS zu tun. Das ist immer so. :)))

      Löschen
  3. Hahahaha, Pennylein!!! Ich putz mir auch immer mit Minztäfelchen die Zähne :-))) Du bist der Hammer!! Lass Dich später bloß nicht vom kleinen Minimolekülmann dabei erwischen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Nicht auszudenken, dass solche Verrückten wie ich bald ein Kind großziehen dürfen. ❤️

      Löschen
  4. :P praktisch die Minztäfelchen...und was den Milchreis angeht - und ich muss immernoch lachen - der flutscht ja eh. Schwupps rein in den Mund und weg ist er, wenn er noch warm ist sowieso ♥ (ich seh Kitty-Kat schon würgen...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du aber auch eine Welle der Interpretationen hervorgerufen. Mich würde nicht wundern, wenn du gestern den Milchreiskonsum in die Höhe getrieben hast. Eines steht fest: Geht die Wirtschaft baden, du, meine Sternschnuppe, bist es nicht schuld! :)
      :-*

      Löschen